Reisnudeln – eine leckere und gesunde Alternative zu herrkömmlicher Pasta

Nudeln zählen zu den beliebtesten Nahrungsmitteln bei groß und klein und sind bei den meisten Familien nicht mehr vom Speiseplan wegzudenken. In letzter Zeit haben vor allem Reisnudeln aufgrund ihrer gesundheitlichen Vorteile als weizenfreie Alternative ihren Siegeszug angetreten – und das aus gutem Grund!

Die Vorteile der Reisnudel

Die Reisnudel ist in der Regel überwiegend glutenfrei und eignet sich daher für eine Ernährungsweise, bei der Weizenmehl und andere Getreideprodukte nur eingeschränkt verzehrt werden. Obwohl sie nach wie vor Kohlenhydrate enthalten und einen geringen Prozentsatz an Eiweiß, haben sie so gut wie keinen Fettgehalt, so dass sie auch die ideale Wahl für Diäten zum Gewichtsverlust sind. Die Reisnudeln der Fam Fröhlich enthalten zudem keine Farb- oder Konservierungsstoffe sowie keine anderen Zusatzstoffe wie Zucker oder Geschmacksverstärker. Außerdem werden diese Nudeln mit den besten Zutaten in Österreich hergestellt. Sie sind also die perfekte Wahl für eine gesunde und ausgeglichene Ernährung, da die komplexen Kohlehydrate der Reisnudel vom Körper langsamer verarbeitet werden und dadurch länger satt machen. Zudem enthalten sie viele B-Vitamine, die für Haut, Nerven und Stoffwechsel förderlich sind.

Die Herstellung der Reisnudel

Der Herstellungsprozess der Reisnudeln ist eine Kunst für sich. Die Trocknung der Nudeln erfolgt zum Beispiel wesentlich langsamer und schonender als bei den gewohnten Hartweizennudeln. Dies ist jedoch sehr wichtig, damit die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Zur Zubereitung werden Reismehl und Wasser zu einem homogenen Teig vermischt, der anschließend durch Matrizen in die gewünschte Form gepresst wird. Nach dem Trocknen wird die Reisnudel dann entsprechend verpackt. Das Ergebnis ist eine leichte und wohlschmeckende Pasta, die die ganze Familie begeistert!

Die perfekte Zubereitung der Reisnudel

Das Aussehen der Reisnudel sowie deren Form und Konsistenz gleicht der herkömmlichen Weizen-Nudel. Beim Kochen werden Sie jedoch einen leichten Unterschied bemerken, denn aufgrund des fehlenden “Klebereiweißes” Gluten kann die Stärke einfacher auskochen. Dadurch sprudelt das Kochwasser in der Regel mehr als bei herkömmlicher Pasta. Reisnudeln kochen Sie am besten in einem großen Topf mit ausreichend Wasser. Als Faustregel gilt, dass Sie für 250 g Reisnudeln etwa zweieinhalb Liter verwenden sollten. Wie lange Sie die Nudeln kochen, ist natürlich Geschmackssache -es empfiehlt sich jedoch “al dente”, also nur wenige Minuten, um ein Verkleben der Nudeln zu vermeiden. Vergessen Sie beim Kochen auch nicht das regelmäßige Umrühren.

Ein wahrer Alleskönner

Reisnudeln können wie wie herkömmliche Pasta mit Tomaten- oder Bolognesesauce sowie in anderen italienischen Nudelgerichten wie Carbonara und Primavera gegessen werden. Doch auch in leckeren Nudelsalaten, Nudelaufläufen und asiatischen Gerichten ist die Reisnudel ein Hit. Wenn Sie die Reisnudel kaufen wollen und ein Produkt der Familie Fröhlich wählen, erhalten Sie geprüfte Bio-Nudeln in hochwertiger Qualität, die ohne den Einsatz von Gentechnik herstellt wurden. Diese Nudeln können Sie ohne schlechtes Gewissen genießen, wobei Sie gleichzeitig etwas für Ihre Gesundheit tun. Worauf warten Sie also noch? Hier können Sie die beliebte Reisnudel online kaufen: https://bauernladenhelene.at/reisnudel/ Einmal probiert, werden Sie davon begeistert sein!

4,90

Enthält 10% Mehrwertsteuer
(19,60 / 1 kg)
zzgl. Versand

4,90

Enthält 10% Mehrwertsteuer
(19,60 / 1 kg)
zzgl. Versand

4,90

Enthält 10% Mehrwertsteuer
(19,60 / 1 kg)
zzgl. Versand

4,90

Enthält 10% Mehrwertsteuer
(19,60 / 1 kg)
zzgl. Versand
Wir lieben nicht nur Gemüse, sondern auch Cookies 🍪