Honig – Das nützliche und wohlschmeckende Naturprodukt

Der Honig definiert ein außergewöhnliches Produkt, welches wir direkt aus Mutter Natur empfangen können. Die naturverbundene Gewinnung und die wertvollen Inhaltsstoffe werden mit einem exzellenten Geschmack abgerundet. Das bedeutet für viele Menschen Genuss auf ganz hohem Niveau. Vor allem auf dem Frühstücksbrötchen oder dem noch warmen Croissant. Machen Sie sich mit den vielfältigen Aspekten vertraut, welche echter Honig mit sich bringt! Honig gilt als das älteste Süßungsmittel mit natürlichem Ursprung. Der Honig kann naturbelassen verzehrt werden und kommt somit ohne Zusatzstoffe aus. Das war bereits vor 8.000 Jahren so und wird heute noch immer so gehandhabt. Es gibt Dokumentationen über Felsmalereien in Spanien, auf denen die Steinzeitmenschen damals ihren Honig aus Höhlen geerntet haben.

Was den Honig so rein und wertvoll macht

Die Honigbiene hat ihren Ruf als fleißige Arbeiterin mehr als verdient: Sie saugt den Nektar aus den Blüten mit ihrem Rüssel auf und bleibt dabei blütentreu. Das bedeutet, dass sie sich auf eine einzige Pflanzenart fokussiert und erst zur nächsten Gattung wechselt, wenn sie ihre Arbeit vollständig erledigt hat. Somit produziert die Biene beispielsweise erst Kirschblütenhonig, bevor sie zu Apfelblüte wechselt. Darüber hinaus ist das strebsame Arbeitervolk ortsgebunden und bewegt sich erst weiter, wenn alle Blüten “abgeerntet” wurden und nicht mehr genug Honigtau und Nektar zur Verfügung steht.
Im Bauernladen Helene finden Sie eine große Honigauswahl von dem Hersteller Preissl/Neuburger, sodass Sie stets gewiss sein können, qualitativ hochwertigen Honig zu kaufen.

Entdecken Sie unsere Sortenvielfalt!

Wir bieten Ihnen in unserem Shop eine große Vielfalt ganz besonderer Honigspezialitäten. Ob WaldhonigEdelkastanienhonigSonnenblumen-CremehonigLindenhonigAkazien-BlütenhonigLärchenhonig oder Raps-Cremehonig: Finden auch Sie den Honig, welcher am besten zu ihrem Geschmack passt! Ob als Geschenk oder zum selber genießen: Unsere Honigspezialitäten machen immer eine gute Figur. Die Wahl des Standortes stellt das entscheidende Kriterium dar, wenn es darum geht spezielle Sorten zu sammeln. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Wald- und Blütenhonig. Während der Waldhonig aus Honigtau gewonnen wird, entsteht Blütenhonig aus dem Nektar der Blüten. Im Blütenhonig ist ein relativ großer Anteil an Traubenzucker (Glucose) zu finden. Waldhonig besteht dagegen hauptsächlich aus Fructose, also Fruchtzucker.

Welcher Geschmack wird den einzelnen Honigsorten beigemessen?

Wenn Sie sich für unseren Akazienhonig von Preissl/Neuburger entscheiden, erwartet sei ein lieblicher und vor allem sehr feiner Geschmack. Der hohe Fruchtzuckeranteil sorgt dafür, dass sich Akazienhonig hervorragend zum Backen und Süßen von Speisen eignet. Der enthaltene Fruchtzucker sorgt zudem dafür, dass sich der Akazienhonig in seiner Konsistenz als sehr dünnflüssig erweist. Wen Sie lieber einen Waldhonig ausprobieren wollen, entscheiden Sie sich für einen würzig-malzigen Geschmack, welcher meistens mit einer dunklen Farbe einhergeht. Sonnenblumen-Cremehonig bringt hingegen einen aromatischen und säuerlichen Geschmack mit sich, weshalb er sich bestens zum Kochen eignet. Beim Lindenhonig handelt es sich um eine sehr süße Honigsorte, welche durch ihr fruchtiges Aroma besticht. In Deutschland wird Raps auf großen Flächen angebaut, sodass auch der Rapshonig in unseren Gefilden zu einem geläufigen und beliebten Bienenprodukt wurde. Sein mildes Aroma erweist sich als sehr süß und bringt einen leichten Kohlgeruch mit sich.

Propolis: Das natürliche Antibiotikum aus dem Bienenstock

Dabei handelt es sich um ein Wirkstoffgemisch, welches zur Instandhaltung und Abdichtung des Bienenstocks zum Einsatz kommt. Das harzartige Baumaterial enthält unter anderem Pollen, ätherische Öle, Wachse und wird gegen die Vermehrung von Viren, Pilzen, Bakterien und anderen Parasiten eingesetzt. In der Medizin wird Propolis primär bei Entzündungen und Depressionen verwendet. Dem Wirkstoff wird eine antibiotische, wundheilungsförderndeantioxidative und antientzündliche Wirkung nachgesagt.

7,90

Enthält 10% Mehrwertsteuer
(15,80 / 1 kg)
zzgl. Versand

8,50

Enthält 10% Mehrwertsteuer
(17,00 / 1 kg)
zzgl. Versand

7,50

Enthält 10% Mehrwertsteuer
(15,00 / 1 kg)
zzgl. Versand

7,50

Enthält 10% Mehrwertsteuer
(15,00 / 1 kg)
zzgl. Versand

7,50

Enthält 10% Mehrwertsteuer
(15,00 / 1 kg)
zzgl. Versand

8,90

Enthält 10% Mehrwertsteuer
(17,80 / 1 kg)
zzgl. Versand

7,50

Enthält 10% Mehrwertsteuer
(15,00 / 1 kg)
zzgl. Versand

11,90

Enthält 10% Mehrwertsteuer
(47,60 / 1 kg)
zzgl. Versand
Wir lieben nicht nur Gemüse, sondern auch Cookies 🍪