Bio

Schälmühle Nestelberger – Emmer Bio, 500g

2,20

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Schälmühle Nestelberger – Emmer Bio, 500g

2,20

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Artikelnummer: 158 Kategorie:

Ihre Vorteile im Bauernladen Helene

✔ Nur 3,90€ Versandkosten
✔ Ab 40€ versandkostenfreie Lieferung
✔ Schneller Versand
✔ Regional & Saisonal

Beschreibung

Emmer hat – als Verwandter des Hartweizens – ein überaus hartes Korn mit feinem, leicht-nussigem Geschmack. Gemahlen ergibt Emmer ein genauer griesiges Mehl, das macht Teige lockerer und offeriert sich an für Knödel, Flammeri und natürlich in erster Linie für hochwertige Nudeln.
Brote, Gebäck oder Fladen aus bzw. mit Emmermehl haben eine appetitliche dunkle Färbung, ein gefällig würziges Aroma und halten lange frisch.

Allgemeines: Emmer (Triticum dicoccum), gleichwohl Zweikorn genannt, ist eine Urform unseres Weizens. Er ist, in Kombination mit Einkorn, eine der ältesten kultivierten Getreidearten. Älteste Funde im Nahen Osten sind 9.500 Jahre alt. Was in den Hochkulturen Mesopotamiens und Ägyptens als Weizen bezeichnet wurde, war gewissermaßen nicht selten Emmer. Ungefähr 9000 v. Chr. gelangte Emmer von Westpersien über Ägypten, Nordafrika und dem Balkan bis nach Mitteleuropa, wo er zur Hauptgetreideart wurde. Da sich die Einnahmen solcher uralten Getreidesorte vonseiten mineralische Düngung abgesehen davon kaum erhöhen lässt, ereilte den Emmer das Schicksal vieler “Leistungsverweigerer”: Er verschwand weitestgehend vollauf von den Feldern. In Italien (Toscana) konnte sich der züchterisch weitgehend unberührte Emmer, der dort Farro lautet, nach wie vor als regionale Spezialität halten. In den letzten Annos erleben regionale Ackerbautradition und die Suche nach den Wurzeln der regionale Küche eine Renaissance – und mit ihr der geschmackvolle Emmer.

Auswirkungen auf unsere Gesundheit:
1. Gemäß § 5 Abs 3 LMSVG (Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz) ist es verboten, beim Inverkehrbringen oder in der Werbung einem Lebensmittel Wesensmerkmale der Vorbeugung, Behandlung oder Heilung einer menschlichen Krankheit zuzuschreiben oder den Eindruck solcher Charakteristika entstehen zu lassen.
2. Gemäß der »Verordnung (EG) NR: 1924/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Dezember 2006 über nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben über Lebensmittel< sind sämtliche nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben über Lebensmittel verboten.
De facto (lat.; »tatsächlich«) und de jure (lat.; »von Rechts wegen«) sind infolgedessen sämtliche krankheitsbezogenen, nährwert- und gesundheitsbezogen Angaben unter Strafandrohung verboten.

Aufbewahrung: trocken, lichtgeschützt und kühl

Hinweis zur Nutzung: Trotz seiner mäßigen Klebereigenschaften ist Emmer ebenfalls für die Brot- und Gebäckherstellung passgenau.

Zubereitung: Berühmt und überaus lecker ist Emmer als Risotto-Gericht. Für dieses althergebrachte italienische Emmer-Gericht wird Emmer-Reis, das bedeutet gedünsteter Emmer vermischt mit Zwiebeln, Lauch und Pilzen (eventuell ein bisschen Rotwein).
Als italienische Spezialität namhaft ist gleichermaßen die sogenannte Zweikornsuppe (zuppa al farro), ein deftiger Emmer-Eintopf, der an einleitende Stelle für die ländlichen Gebiete der Toskana typisch ist.

Allergie-Hinweise: Nach derzeitigem Stand des Wissens muss Emmer binnen Zöliakie, einer angeborenen Unverträglichkeit gegen den Eiweißbestandteil Gluten, trotz alledem gleichwohl wie Weizen, Roggen, Hafer, Gerste und Dinkel gemieden werden.

Vegetarisch: ja

Vegan: ja

Zusätzliche Information
Herkunft

Österreich

Geschmacksverstärker/Aromen:

Nein

Gentechnikfrei:

Ja

Konservierungsstofffrei:

Ja

Lebensmittelfarbstofffrei:

Ja

Zuckerzusatzfrei:

Ja

Bio

Ja

Tipp

Vor Wärme geschützt und trocken lagern

Hergestellt von

Nestelberger

Anbau

Bei Getreide und Saaten beginnt die Qualität bereits beim Anbau auf dem Feld. Das Bio-Getreide kommt aus Österreich, wo wir gemeinsam mit über 100 Landwirten einen Vertragsanbau durchführen.

Region

Oberösterreich

Nährwerte

Nährwerte

Nährwert per 100g
Brennwert 1439 kJ / 341 Kcal
Fett 2,5
- davon Gesättigte Fettsäuren 0
Kohlenhydrate 62
- davon Zucker 3,3
Eiweiß 13
Salz 0,25

Wir empfehlen

Wir lieben nicht nur Gemüse, sondern auch Cookies 🍪